So wie Sie Dateien für die Analyse einbeziehen können, bietet CCleaner auch die Möglichkeit, benutzerdefinierte Dateien und Verzeichnisse bei der Analyse auszuschließen.

Bemerkung:  Wenn Sie eine Ausnahme festlegen, wird diese Datei bzw. dieser Registrierungseintrag nie gelöscht oder gereinigt.

Dateien oder Verzeichnisse von der Analyse ausschließen:

  • Klicken Sie im linken Menü auf „Einstellungen“ und wählen dann bitte „Ausschließen“ aus.
  • Klicke Sie bitte im rechten Menü auf „Hinzufügen“, um das Einstellungsfenster zu öffnen.

Dateien ausschließen

 

Die Arbeit mit dieser Dialogbox sieht wie folgt aus:

Feld Erklärung
Exclude / Ausschließen

Um Dateien oder Verzeichnisse von der Analyse auszuschließen, klicken Sie bitte auf „Laufwerk oder Ordner“. Danach klicken Sie bitte auf Durchsuchen, um die Auswahl entsprechend Ihren Kriterien vorzunehmen.

Um eine Datei auszuschließen, klicken Sie bitte auf “Datei”. Danach klicken Sie bitte auf Durchsuchen, um die Auswahl entsprechend Ihren Kriterien vorzunehmen.

File Types / Dateitypen

Dieser Bereich ist lediglich relevant, wenn Sie Verzeichnisse oder Laufwerke zur Analyse festgelegt haen.

Standardmäßig will CCleaner alle Dateien aus den von Ihnen ausgewählten Verzeichnissen von der Analyse ausschließen.  Sie können hier nun die entsprechenden Dateitypen von der Analyse ausschließen. Klicken Sie dazu auf Dateitypen und machen die entsprechenden Einträge. Zum Beispiel:

  • .doc um alle .DOC Dateien auszuschließen
  • .exe;*.bat um alle .EXE und .BAT Dateien auszuschließen


Sie haben mit dem CCleaner ebenfalls die Möglichkeit, entsprechende Registry-Einträge von der Analyse auszuschließen. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

  • Klicken Sie im linken Menü auf „Einstellungen“ und wählen Sie dann „Ausschließen“ aus.
  • Klicken Sie nun auf „Hinzufügen“ um das entsprechende Fenster zu öffnen.
  • Wählen Sie nun „Registrierungsschlüssel“ aus und klicken Sie dann auf „Durchsuchen“.
  • Wählen Sie nun die entsprechende Register-Kategorie und geben Sie den entsprechenden Pfad zum Registrierungsschlüssel ein.
  • Klicken Sie dann auf „OK“ um den Eintrag entsprechend hinzuzufügen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.