CCleaner mit CCEnhancer erweitern – Anleitung

CCleaner unterstützt von Haus aus bereits zahlreiche Programme, die Sie mit dem kostenlosen Tool entfernen können. Um den Funktionsumfang zu erweitern, wurde das Programm CCEnhancer entwickelt. In diesem Artikel werde ich Ihnen die Installation, sowie Funktion des CCEnhancer näher bringen.

Das Freeware-Tool CCEnhancer erweitert das Tool CCleaner um mehr als 270 unterstützte Programme. Dadurch werden nicht nur Multimedia- und temporäre Dateien entfernt, sondern auch jegliche Überreste von Programmen, die Sie auf Ihrem Rechner installiert haben oder hatten.

Die Erweiterung des CCleaners durch das kostenlose Programm CCEnhancer funktioniert völlig reibungslos und unkompliziert. Laden Sie sich dazu auf der offiziellen Download-Seite, die aktuellste Version herunter. Entpacken Sie das ZIP-Archiv mit der entsprechenden Anwendung. Beispielsweise mit WinZip, 7Zip oder WinRar.

CCEnhancer GUI

Begeben Sie sich nun in das entpackte Verzeichnis, dass normalerweise den Namen „CCEnhancer“ trägt und klicken Sie nun auf „Settings“. Hier können Sie nun Ihre Sprache auswählen. Wählen Sie also bitte in unserem Fall die Sprache „Deutsch“ aus.

Zusätzlich können Sie auswählen, ob das Programm bei jedem Windows-Start nach einem Update suchen soll. Klicken Sie dazu einfach „Update on Windows startup“ an. Nachdem das nun erledigt ist, können Sie auf „Speichern und schließen“ klicken.

Die Erweiterung der CCleaner-Regeln können Sie vornehmen, indem Sie nun auf „Regeln aktualisiere“ klicken. Dieser Vorgang kann je nach Leistung Ihrer Internetleitung oder der Auslastung der Webserver dauern. CCEnhancer meldet sich, sobald das Update abgeschlossen ist.

Sollten Sie die CCleaner portable Variante nutzen, ist auch dies kein Problem. CCEnhancer unterstützt diese Version des CCleaners ebenfalls. Gehen Sie dazu bitte wieder in die Einstellungen des CCEnhancers und wählen den Reiter „Portable Locations“ aus. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste in das freie Feld und wählen Sie „Add Item“ aus. Navigieren Sie nun zur CCleaner.exe-Datei und wählen diese entsprechend aus. Nun wiederholen Sie die Erweiterung der CCleaner-Regeln.

Wie Sie die USB-Variante des CCleaners nutzen, haben wir bereits in diesem Tutorial erklärt. Sollten Sie Fragen oder Probleme bei der Umsetzung des Tutorials haben, können Sie sich gerne bei uns melden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.5/5 (6 votes cast)
CCleaner mit CCEnhancer erweitern - Anleitung, 3.5 out of 5 based on 6 ratings
1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.